ImplementationWarum social?
06 maart 2019

Was kann ein neues Intranet kosten?

Ihr bestehendes Intranet ist veraltet, Sie wollen Ihre interne Kommunikation verbessern oder Sie wollen die Menschen in Ihrem Unternehmen stärker vernetzen: Grund genug, nach einem neuen sozialen Intranet zu suchen. Aber was kostet ein solches Intranet? Und noch wichtiger: Was bringt es? In diesem Blog erklären wir, warum sich Investitionen in einen neuen digitalen Arbeitsplatz lohnen.

Konkrete Antwort

Schön, endlich ein Artikel, der eine konkrete Antwort auf diese drängende Frage gibt: Was kann ein Intranet kosten? Nun, wir möchten Ihnen nichts vormachen: Diese Antwort werden Sie hier nicht bekommen. Einfach weil es keine eindeutige Antwort gibt.

Verschiedene Faktoren beeinflussen die Kosten eines Intranets. Diese unterscheiden sich je nach Unternehmen. Bei Embrace sprechen wir über Faktoren wie:

  • Unternehmensgröße
  • Intranet-Ziele
  • Funktionalitäten

Unternehmensgröße

Die Größe Ihres Unternehmens ist natürlich ein relevanter Faktor. Ein Intranet für 100 Benutzer hat nicht die gleiche Komplexität wie ein Intranet für 1000 Benutzer. Je größer Ihr Unternehmen, desto mehr Lizenzen – und das beeinflusst den Preis Ihres Intranets.

Ziele des Intranets

Was wollen Sie mit Ihrem neuen Intranet erreichen? Sehen Sie es als reine Neuauflage Ihres alten Intranets oder wollen Sie mehr damit? Das Erreichen der Ziele im Intranet erfordert Zeit, aber auch Geld. Beratung, Anleitung, Outsourcing oder spezielle Funktionalitäten: Die Kosten richten sich nach Ihren Zielen.

Funktionalitäten

Welche Funktionalitäten sollte Ihr Intranet haben? Wählen Sie ein Standardpaket oder wollen Sie mehr? Sie wollen spezielle Funktionalitäten nutzen oder entwickeln lassen? Eine solche Anpassung ist oft nicht im Standardpreis enthalten.

Kopplungen

Viele Unternehmen entscheiden sich dafür, das Intranet als digitalen Arbeitsplatz zu nutzen: Es wird der Beginn des Arbeitstages sein. Über das Intranet haben die Mitarbeiter Zugriff auf verschiedene andere Systeme. Die Kosten eines Intranets hängen auch von der Art und Anzahl der Verknüpfungen mit externen Softwarepaketen ab.

Preis?

Also….. wie viel kostet ein Intranet? Leider gibt es auf diese Frage keine eindeutige Antwort. Wie viel das Intranet letztendlich kosten wird, hängt in erster Linie von den oben genannten Faktoren ab: Unternehmensgröße, Ziele des Intranets, Funktionalitäten und Links. Es ist aber auch eine Kombination aus einmaligen Projektkosten und jährlichen Lizenzkosten. Die Kosten für ein Intranet variieren daher je nach Unternehmen, Umgebung, Implementierung oder Projekt.

Investieren bedeutet einfach, dass Kosten entstehen. Viel interessanter: Was bringt einem ein Social Intranet? Was ist der Intranet-ROI (Return On Investment)?

Ein Intranet ist oft eine mehrjährige Investition und strategische Entscheidung, die zu den Zukunftsvisionen, Plänen und Zielen Ihres Unternehmens passen muss. Um Risiken zu reduzieren und die Kosten des Intranets zu rechtfertigen, können Sie einen umfangreichen Business Case erstellen, Ziele & KPI’s definieren und diese schließlich messen lassen (z.B. eine 0-Messung und eine 1-Messung).

Zugang zur Schatzkammer

Ein Intranet bietet Ihnen Zugang zu unzähligen Informationen. In jeder Organisation gibt es Wissen zu den unterschiedlichsten Themen. Es gibt auch meist genug Leute mit guten Ideen. Ein Intranet hilft Ihnen, davon zu profitieren!

“Sie lösen Probleme schneller und arbeiten produktiver.”

Aber wie macht man das? Wie findet man heraus, wer was versteht? Die Schatzkammer ist da, aber die Tür ist verschlossen.

Ein Intranet öffnet solche Türen und macht Wissen und Ideen für die gesamte Organisation zugänglich. Es spart Ihnen viel Zeit, löst Probleme schneller und macht Ihre Arbeit viel produktiver.

Flexible Organisation

Von 9 bis 17 Uhr hinter Ihrem festen Platz im gleichen Büro zu arbeiten, ist 2019 keine Selbstverständlichkeit mehr. Immer mehr Unternehmen entscheiden sich für einen flexibleren Ansatz. Und das zahlt sich schnell aus.

Ein soziales Intranet ist das ideale Werkzeug für eine so flexibel agierende Organisation. Schließlich können Sie sich jederzeit und überall mit Kollegen beraten. Zeitunabhängige Kommunikation, wie sie so schön genannt wird.

Sie haben auch Zugang zu Ihrem digitalen Arbeitsplatz, wenn Sie keinen Computer zur Hand haben. Ein Intranet erhöht die Flexibilität Ihrer Mitarbeiter – und damit die Ihrer gesamten Organisation.

Interne Kommunikation: weg vom zeitraubenden Chaos

Ein soziales Intranet verbessert Ihre interne Kommunikation. Für viele Unternehmen geschieht dies immer weitgehend per E-Mail. Dies führt oft zu einem Durcheinander von verschiedenen E-Mail-Konversationen zum gleichen Thema.

Zeitverschwendung, gegenseitige Irritation – das wollen Sie nicht.

Das Intranet sammelt Informationen, so dass jeder Benutzer sofort sehen kann, was los ist. Niemand verpasst auf diese Weise etwas – und es geht keine Zeit verloren.

Kurze Wege

Ein digitaler Arbeitsplatz schafft Möglichkeiten für eine groß angelegte Interaktion. Nicht nur zwischen Kollegen, die sich gut kennen und täglich zusammenarbeiten, sondern über alle Ebenen der Organisation hinweg. Kollegen, die keine Ahnung von der Existenz des anderen hatten, sind über das Intranet verbunden.

Kurze Wege sorgen dafür, dass Probleme schneller gelöst werden. Dadurch arbeiten Sie effektiver und Ihre Organisation macht schnell Fortschritte.

Produktivität steigt, Kosten sinken

Selbstorganisation, projektbezogenes Arbeiten, agil – nur einige wenige Begriffe, die in den letzten Jahren in vielen Besprechungsräumen über den Tisch geflogen sind. Ein gutes Intranet unterstützt diese modernen Organisationsformen. Es erleichtert die Kommunikation zwischen Mitarbeitern, Partnern und Kunden.

“Die Verkürzung der Durchlaufzeiten eines Prozesses führt zu einem erheblichen Kostenvorteil.”

Die Verkürzung der Durchlaufzeiten eines Prozesses reduziert Ihre Kosten erheblich. Und wenn Sie die richtigen Mitarbeiter mit dem richtigen Wissen zur richtigen Zeit einstellen, steigern Sie Ihre Produktivität.

Embrace hat bereits berechnet, dass ein soziales Intranet die Produktivität um 13 Prozent steigert. Dies ist vor allem darauf zurückzuführen, dass man weniger Zeit damit verbringt:

  • Lesen und Beantworten von E-Mails;
  • Nachschlagen und Sammeln von Informationen;
  • interne Kommunikation und Zusammenarbeit;
  • rollenspezifische Aufgaben.

Sie können nur gewinnen!

Engagierte Mitarbeiter als Erfolgsfaktor

Beteiligte Mitarbeiter sind per Definition bessere Mitarbeiter. Ein soziales Intranet bietet ein fantastisches Paket an Möglichkeiten, um Menschen in Ihre Organisation einzubinden. Ein Intranet stellt auch – oder vielleicht gerade – für große Unternehmen innerhalb kurzer Zeit eine Verbindung her.

Haben Sie mehrere Niederlassungen als Organisation? Vielleicht sogar in verschiedenen Ländern? Mit einem Intranet schaffen Sie die Verbindung zwischen Kollegen, auch wenn sie weit voneinander entfernt arbeiten. ‘Heart for business’ – um ein schönes Klischee einzufügen – ist ein nicht zu unterschätzender Faktor für den Erfolg einer Organisation.

Was darf Ihr Intranet kosten?

Die Entwicklung eines Intranets ist nicht immer mit dem gleichen Prozess verbunden. Jedes Unternehmen hat seine eigenen Wünsche und Ziele.

Entscheiden Sie sich für die Standardlösung oder entscheiden Sie sich für eine Anpassung? Ist das Projekt fertig, wenn das Intranet in Betrieb ist, oder legen Sie auch ein Budget für seine Einführung fest? Wie viel werden Sie sich als Organisation aufstellen und was werden Sie dem Intranet-Anbieter überlassen?

Long story short: Die Kosten für ein Intranet variieren je nach Organisation, Umgebung, Implementierung oder Projekt.

Was wollen Sie erreichen?

Was wollen Sie mit dem sozialen Intranet erreichen? Es kann Ihnen viele Vorteile bringen: Sie profitieren von internem Wissen, erhalten kürzere Verbindungen, erhöhen Ihre Flexibilität, verbessern Ihre interne Kommunikation, steigern Ihre Produktivität und engagieren sich auch für Mitarbeiter.

Sind Sie der Meinung, dass ein soziales Intranet Ihre Organisation einen Schritt weiter bringen könnte? Dann fragen Sie sich, warum Sie das denken. Was wollen Sie mit dem Intranet erreichen und auf welche Weise möchten Sie es erreichen? Wir können Ihnen dann genau sagen, was die Möglichkeiten sind. Auch die Kosten!